Spendenübergabe an die Gelderner Tafel/Schultafel

Die Schülerinnen und Schüler der Realschule An der Fleuth haben im Sommer beim Sponsorenlauf enormen Eifer und Ausdauer gezeigt und über 14000 Euro erlaufen. Nachdem die Mitwirkungsgremien der Schule die Verwendungszwecke festgelegt hatten, konnten jetzt Mitbürgerinnen und –bürger in Form einer Spende an die Gelderner Tafel/Schultafel an den Einnahmen beteiligt werden. Je 1000 Euro wurden den Verantwortlichen der Tafel, Alfred Mersch und Klaus Fahrenholz, durch die Schülersprecherin Aileen Stein überreicht. Stellvertretend nahmen beide mit Schulleiter Wilfried Schönherr den Dank an die Schülerschaft entgegen. Das soziale Engagement der Schule wurde dabei sehr gelobt und die Bedeutung der Tafel sowie der ehrenamtliche Einsatz der Helfer hervor-gehoben.

20151217_120819_2

Die unendlichen Weiten des Schulhofes…

…..haben die Schüler des Sponsorenlaufes an der Realschule An der Fleuth kennengelernt.

Auf drei unterschiedlichen Laufstrecken konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Schule unterstützen.
Während die Jungen und Mädchen der 5. und 6. Klassen auf einer 600 m langen Laufstrecke um die Wiesen und Grünflächen der Schule liefen, konnten die Siebt- und Achtklässer ihre Runden um den See am Seehotel drehen. Diese Runde war immerhin 1000 m lang. Die “großen” Schüler durften ihre Einsatzbereitschaft an einer ca. 2 km langen Strecke zwischen dem Golfplatz und Schloss Haag beweisen.
Dank der Hilfe von zahlreichen Eltern, die als Streckenposten oder bei der Versorgung halfen, konnte zur Freude aller Sponsoren eine wirklich beeindruckende Laufleistung der Schülerinnen und Schüler erreicht werden.

Alle Beteiligten äußerten sich positiv über die erbrachten Leistungen, die Stimmung, die Hilfsbereitschaft vieler Eltern und die “grünen” Laufstrecken der Realschule An der Fleuth!