Huhn Roberta sucht Hahn für’s Leben –

Robotic-Kurs für die SchülerInnen der Klasse 8 am Berufskolleg Geldern

Einen außergewöhnlichen Schultag hatten 8 SchülerInnen der Klasse 8, der Realschule An der Fleuth, die im Rahmen der Initiative Zukunft durch Innovation (ZdI) der Hochschule Rhein-Waal an einem Robotic-Schnupperkurs teilnahmen.

Nach einer einführenden Vorstellung in die Grundelemente des Roboters, mussten die einzelnen Teams für das Huhn „Prinzessin Roberta“ einen attraktiven Tanzpartner kreieren. Zunächst wurden LEGO-Mindstorm Roboter unter Anleitung zusammengebaut und wie es sich für einen stolzen Hahn gehört, mit bunten Federn und Papier nach eigenen Vorstellungen geschmückt. Doch was muss ein Hahn, der das Herz von Roberta erobern möchte, nicht alles „drauf“ haben! Die SchülerInnen programmierten ihre Hähne, statteten sie mit Berührungs- und Lichtsensoren aus, ließen sie summen, Figuren fahren oder auf einem Parcours tanzen. Alle TeilnehmerInnen hatten viel Spaß an dem verständlich präsentierten Kurs und waren von den zahlreichen Möglichkeiten des Programmierens begeistert.

Auch Prinzessin Roberta war überwältigt, aber wer die Wahl hat, hat die Qual. Vermutlich überlegt Roberta heute noch, wem sie ihre Gunst erweisen soll.

Susanne Schmidt

IMG_0310 (Kopie) IMG_0311 (Kopie) IMG_0314 (Kopie) IMG_0322 (Kopie) IMG_0328 (Kopie) IMG_0333 (Kopie) IMG_0339 (Kopie)-1

Besuch bei der Firma Schaffrath

Im Rahmen der Partnerschaft zwischen der Firma Schaffrath und unserer Schule hatte der 10er Informatik-Kurs unter Leitung von Herrn Kierek die Gelegenheit die Firma zu besichtigen.

2013-10-18 10.07.08

Empfangen wurde die Gruppe von Herrn Hermsen, der nicht nur die Führung durch das ganze Betriebsgelände übernahm, sondern auch besonders auf die Themen „Prozessdatenverarbeitung“ und „Computerintegrierte Produktion“ einging und auch zahlreiche Fragen beantwortete!

2013-10-18 12.32.21

Da diese Themen auch zur Zeit in Informatik aktuell sind, haben sich die Schülerinnen und Schüler besonders interessiert gezeigt!

2013-10-18 10.42.40 (1)

Alle Schüler waren sich einig, dass die Veranstaltung sehr interessant war und das diese regelmäßig wiederholt werden sollte!