Großer Erfolg der Schwimmer

Realschule an der Fleuth wird Bezirksmeister

Ein Mädchen- und ein Jungenteam der Realschule an der Fleuth nahmen Ende März am Schulwettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ in Goch teil. Sowohl bei den Einzeldisziplinen, als auch bei den Staffelwettbewerben überzeugten beide Teams.
Die Jungen (Timo Kock, Jonas Klemm, Nicklas Hoffmann, Tobias Niehues, Rick de Does, Björn Baaken, Gerome Hortz) belegten in ihrer Altersklasse mit großem Zeitvorsprung vor einem Gymnasium aus Kleve den ersten Platz. Sie haben jetzt die Chance am Landesentscheid Mitte Juni in Wuppertal teilzunehmen.
Die Mädchen (Jennifer Mühlbauer, Christiane Burgers, Miriam Köpers, Aileen Stein, Antonia Giesen, Lara Angenstein u. Ersatzschwimmerin Jule Matheis) mussten sich nur dem städt. Gymnasium Goch geschlagen geben.
Die betreuenden Sportlehrerinnen Sabine Eschweiler(li) und Regina Schiffer (re) sind stolz auf ihre Schützlinge und freuen sich mit ihnen auf die nächsten Wettkämpfe.