Partnerschule aus Danzig zu Gast an der Realschule An der Fleuth

Im Rahmen einer Schulpartnerschaft machten sich in der letzten Woche 17 Schülerinnen und Schüler der Jan de la Salle Schule aus Danzig auf den Weg nach Geldern. Begleitet wurden sie von den Lehrkräften Frau Buraczewska und Herrn Kozlow.

P1060075

Die Jan de la Salle Schule ist seit drei Jahren offizielle Partnerschule der Realschule An der Fleuth. Ihre Schüler waren im Mai in Danzig zu Gast. Alle deutschen Gäste wohnten in polnischen Gastfamilien. Nun war der Gegenbesuch angesagt.

Die Schülerinnen und Schüler aus Danzig erlebten ein vielfältiges und umfangreiches Programm. Man hospitierte im Unterricht, lernte mit Hilfe von Geocaching Geldern kennen, besuchte den Center Parc Het Heijderbos, fuhr mit dem Planwagen nach Arcen und frühstückte in der Walbecker Mühle. Ein musikalischer Abschiedsabend mit der Schulband Pink Fleuth und Gästen, sowie einem eigenen Beitrag der polnischen Schülerin Olivia rundeten diese Woche ab.

Das Fazit aller Teilnehmer: eine wunderbare Erfahrung mit einem attraktiven Programm und einer herzlichen Gastfreundlichkeit auf beiden Seiten.

Im nächsten Jahr findet diese Partnerschaft ihre Fortsetzung.