Besuch von der IHK

Sonja Münzberger, Koordinatorin der Niederrheinischen IHK für das Projekt Ausbildungsbotschafter / Bildung und Technologie, war am 1. Dezember 2017 im WP-II-Fach „Lebenspraktischer Unterricht“ zu Gast in der Schule.
Gemeinsam mit 3 Auszubildenden der Fa. Herbrand und 2 Auszubildenden der Debeka-Versicherung übernahm sie eine Doppelstunde, in der die Auszubildenden ihre Ausbildungsberufe KFZ-Mechatroniker, Fachkraft für Lagerlogistik, Bürkaufmann/-frau sowie Versicherungskaufmann/-frau vorstellten.
Die 10er-Schülerinnen und Schüler folgten interessiert den Ausführungen. Ihre Fragen hinsichtlich der Voraussetzungen für den Beruf, die Verdienstmöglichkeiten, den Ablauf eines Arbeitstages bzw. die Gliederung der Ausbildung wurden detailliert durch die gut vorbereiteten Auszubildenden beantwortet.
Die für beide Seiten gewinnbringende Zusammenarbeit läuft nun schon im zweiten Jahr zwischen der Niederrheinischen IHK und der Realschule An der Fleuth und wird ihre Fortsetzung am 22.03.2018 im WP-II-Kurs am Teilstandort Westwall erfahren.