Roberta-Workshop für Mädchen

Wer hätte gedacht, dass….

sich so viele technikinteressierte Schülerinnen der Klasse 8 für einen Schnupper-Workshop am Berufskolleg in Geldern anmelden würden. Im Rahmen der Initiative Zukunft durch Innovation (ZdI) der Hochschule Rhein-Waal erhielten 26 Mädchen der Realschule An der Fleuth am Mittwoch bzw. Donnerstag vor den Weihnachtsferien, an ihrem eigentlich unterrichtsfreien Nachmittag, einen Einblick in die Welt von LEGO MINDSTORM.

Im Roberta-Zentrum des BK Geldern mussten die Schülerinnen am Mittwoch, den 17.12.2014, eine herausfordernde Aufgabe gemeinsam lösen: Für das anspruchsvolle Roboter-Huhn „Prinzessin Roberta“ galt es einen attraktiven Tanzpartner zu kreieren, der den hohen Ansprüchen Robertas gewachsen war. Gar nicht so einfach, fanden die Schülerinnen, sollte doch nicht nur das „Outfit“ stimmen, sondern auch die Beweglichkeit und Leichtfüßigkeit auf der Tanzfläche gegeben sein. Der Schmuck aus angeklebten bunten Federn wurde von den kreativen Teams schnell angebracht. Die Programmierung erwies sich dagegen schon als kniffeliger. Doch am Ende des Kurses hatte Prinzessin Roberta die Qual der Wahl zwischen diversen stattlichen Tanzpartnern.

Am Donnerstag den 18.12.2014 lernten die 17 Teilnehmerinnen in kleinen Teams Schritt für Schritt ihr Basismodell Roberta zu bauen. Nachdem Zahnräder, Balken, Pins und Motor sowie Sensoren zum Modell zusammengebaut waren, galt es für die begeisterten Schülerinnen den Roboter so zu programmieren, dass er selbstständig Hindernissen ausweichen, Linien entlang fahren und ein Wettrennen gegen die anderen Teams bestehen konnte. Nach dem vierstündigen Schnupperkurs waren sich die jungen Roberta-„Expertinnen“ einig, dass war ein kurzweiliger und gelungener Nachmittag.

Susanne Schmidt

P1040059 (Kopie) P1040060 (Kopie) P1040077 (Kopie) P1040078 (Kopie) P1040082 (Kopie) P1040085 (Kopie)