Traumberuf?

117 SchülerInnen der Jahrgangsstufe 9 hatten in der Zeit vom 10. bis 28. März 2014 die Möglichkeit im Verlauf eines Schülerbetriebspraktikums ihren Traumberuf zu erkunden und erste Erfahrungen in der Berufswelt zu sammeln.

Ihre Eindrücke von der betrieblichen Wirklichkeit und die in den verschiedenen Berufsfeldern vermittelten Kenntnisse wurden von den SchülerInnen im Rahmen einer Ausstellung festgehalten. Viele haben ihre Vorstellungen vertieft, andere wiederum sehen ihren Traumberuf in einem neuen Licht. So oder so, in jedem Fall hat das Schülerbetriebspraktikum einen wichtigen Beitrag zur Berufswahl leisten können. Die mit viel Engagement erstellen Plakate sollen den 8er Klassen „Lust“ auf ihre Praktikumszeit im kommenden Schuljahr machen.

10er3 (800x531) 10er5 (800x531) 10er2 10er1SchülerInnen der Jahrgangsstufe 9 hatten in der Zeit vom 10. bis 28. März 2014 die Möglichkeit im Verlauf eines Schülerbetriebspraktikums ihren Traumberuf zu erkunden und erste Erfahrungen in der Berufswelt zu sammeln.

Ihre Eindrücke von der betrieblichen Wirklichkeit und die in den verschiedenen Berufsfeldern vermittelten Kenntnisse wurden von den SchülerInnen im Rahmen einer Ausstellung festgehalten. Viele haben ihre Vorstellungen vertieft, andere wiederum sehen ihren Traumberuf in einem neuen Licht. So oder so, in jedem Fall hat das Schülerbetriebspraktikum einen wichtigen Beitrag zur Berufswahl leisten können. Die mit viel Engagement erstellen Plakate sollen den 8er Klassen „Lust“ auf ihre Praktikumszeit im kommenden Schuljahr machen.